Jochen Schweizer Arena Jochen Schweizer Arena Jochen Schweizer Arena Jochen Schweizer Arena Jochen Schweizer Arena Jochen Schweizer Arena Jochen Schweizer Arena Jochen Schweizer Arena

Jochen Schweizer Arena

Der Traum vom Fliegen für alle / Der Name Jochen Schweizer steht für unvergessliche Events und ist in Deutschland unangefochtener Marktführer für einzigartige Erlebnisse und Erlebnisgeschenke. OSA hat auf dem Airbus Gelände in Taufkirchen bei München die Jochen Schweizer Welt errichtet.  Aus der Luft betrachtet ergibt die Anordnung der einzelnen Gebäude-Komplexe die Formation eines Flugzeugpropellers. Der Erlebnischarakter der Anlage, deren Hauptattraktion Menschen das freie Fliegen ermöglicht, findet damit seine inhaltliche Entsprechung in der Architektur. Betreten wird die Jochen-Schweizer-Arena durch einen Zentralbau, an den sich kreisförmig drei Pavillonbauten in Form von Rotorblättern angliedern. Der Zentralbau, von dem aus die Eventbereiche direkt einsehbar sind, nimmt außerdem das Foyer und ein Restaurant auf. In den drei angegliederten Pavillonbauten befinden sich eine Indoor-Surfwelle und ein vertikaler Windkanal, in dem sich Fallschirmsprünge simulieren lassen. Der dritte Pavillon ist als Event-Location ausgestattet. In dem kleinen Park um die Arena herum ist für die Fans des Outdoor-Lebens ein Kletter-und Hochseilgarten installiert, dazu gibt es eine Restaurant-Terrasse.

Ort

Taufkirchen

Bauherr

Erlebniswelt München GmbH

Zeit

2014-2017

Volumen

3.000 m2

LPH

1-8