Incubator Incubator Incubator

Incubator

EIN GEBÄUDE MACHT STADT / Auf dem Gelände des Temmler-Areals, dort wo in Kürze DIE MACHEREI – eines der modernsten Büro-und Gewerbeviertel der Stadt - ensteht, realisieren wir ein großes Bürogebäude mit insgesamt 15.000 m². Der INCUBATOR – in der Visualisierung auf der linken Seite – besteht aus zwei Gebäudeteilen die das Grundstück von drei Seiten einschließen. Die Stockwerke der Baukörper variieren in ihrer Höhe mit bis zu sechs Stockwerken, was nicht nur für ein Spiel mit der Symmetrie, sondern auch für mehrere wunderschöne Dachterrassen sorgt. Die unteren Geschosse erhalten eine Fassade aus dunklem Klinker und Putz, eine Reminiszenz an das industrielle Erbe des Viertels. Ab der dritten Etage sind dem Haus verglaste Geschosse aufgesetzt, die gekonnt lichte Impulse setzen und der Massivität des Klinkers geschickt Transparenz und Leichtigkeit einhauchen. Die zweite Etage wird mit einer großzügigen Konferenzzone ausgestattet, die in einen großen Saal und mehrere kleinere Meetingräume unterteilt ist - für alle Parteien des Hauses gleichermaßen buchbar. Denn einziehen wird in den INCUBATOR ein bunter Mix aus klassischem Gewerbe, hippen Start-ups, etablierten Unternehmen sowie eine Gastronomie. Der Name des Gebäudes ist nämlich Programm: INCUBATOR, das bedeutet Brutkasten, und genau so wollen wir sein Konzept auch verstanden wissen, als kreative Brutstätte und komprimiertes Abbild des gesamten Viertels, der MACHEREI.

Ort

München

Bauherr

Accumulata / Art Invest

Zeit

2016-2020

Volumen

18.000 m2

LPH

1-5